초록 close

Am 26. Jan. 2007 wurde das Interview in Berlin gefuehrt. Es laeufte in der Form, dass Prof. Volker Gerhardt(Humboldt-Uni., Berlin) fuer die Anfrage beantwortet hat, die vom Prof. Lee Choong- Jin(Hansung Uni., Seoul) gestellt wurden. Sein erstes Thema ist der Forschungsstand heutzutage. Gegen ‘den Tod der politischen Philosophie’ behauptet Prof. Gerhardt, dass die Philosophie in keiner Zeit seit ihrem Anfang die Politik aus dem Auge verloren hat. Fuer sein zweites Thema, die Eigentuemlichkeit der politischen Philosophie von Kant, wurden drei Stichwoerter, die ausuebende Rechtslehre, Oeffentlichkeit und Partizipation, hervorgeholt, um ihren allgemeinen Umriss darzustellen. Ausserdem wurden einige ‘Issues’(Politik und Moral, Aufgabe des Philosophen, Geschichte, Globalisierung usw.) diskutiert. Das Interview wurde mit der Betonung darauf beendet, dass Kant auf die moderne Politikphilosophie sehr grossen Einfluss veruebt hat und immer noch veruebt.