초록 close

Wettbewerbsfderalismus in der Bundesrepublik Deutschland und die nderungsmglichkeit der Finanzverfassung Moon, Byoung-HyoDie Bundesrepublik Deutschland steckt in einer Krise. Der differenzierte staatliche Aufbau des Fderalismus hindert hufig die rasche und effiziente Wahrnehmung wichtiger Aufgaben. In den berlegungen, wie diese Schwierigkeiten zu beheben sind, ist der Gedanke des kooperativen Fderalismus zum Mittelpunkt der Diskussion gemacht worden. Zur Zeit herrscht die Meinung, daß die gegenwrtige Sinnkrise des Fderalismus sich berwinden lasse, wenn es gelinge, den Gedanken immer grßerer Vereinheitlichung aufzugeben zugunsten der Vorstellung von einem Wettbewerbsfderalismus. Wettbewerbsfderalismus ist aber an Wettbewerb und Effizienz orientiert. Ein Pldoyer fr Wettbewerb unter den Lndern darf nicht ber Autonomie und Eigenstndigkeit hinausgehen. Wenn der Wettbewerbsfderalismus darber hinaus ein Wettrennen zwischen den Lndern bedeutet, ist er mit Ziele des Bundesstaates nicht vereinbar. Es ist auch problematisch, den Wettbewerbsgedanken in Verhltnisse zwischen ffentlichen Gebietskrperschaften einzufhren. Die Reform im Bundesstaat soll vor allem ein Balanceakt sein. Der deutsche Fderalismus bedarf dringend klaren Zustndigkeiten und Verantwortungslinien. Erst, wenn Verantwortungslinien klar gesetzt werden, ist demokratische Kontrolle auch mglich. Dieser Aufsatz befasst sich mit der Problematik des Wettbewerbsfderalismus und der nderungsmglichkeit der Finanzverfassung in der Bundesrepublik Deutschland.