초록 close

【Zusammenfassung】 Die Haftung der herrschenden Unternehmen für den Minderheitenschutz der abhängigen Gesellschaften Ji-Hyun Cho Bei der qualifizierten Konzernbeherrschung werden die abhängige Gesellschaft und diese Minderheiten benachteilt, wenn das herrschende Unternehmen seinen Einfluss für die abhängige Gesellschaft nachteilig ausübt. Die Gläubiger der abhängigen Gesellschaft können aber durch die Durgriffshaftung, die die Lehre und die Urteile anerkennt haben, beschützt werden. Die Minderheitsaktionären der abhängigen Gesellschaft haben aber kein Schutzinstrument gegen die qualifizierte Konzern- beherrschung. Zum Schutz der abhängigen Gesellschaft und dieser Minderheitsaktionären ist es deswegen erforderlich, im Handelsgesetzbuch die Schutzregeln vor qualifizierter Beherrschung vorzuschreiben. Konkret gesagt, müssen der Verlustausgleich, der Ausgleich und die Abfindung in Betracht kommen. Darüber hinaus müssen Erleichterungen der Beweislast den Minderheitsaktionären zugebiligt werden.


【Zusammenfassung】 Die Haftung der herrschenden Unternehmen für den Minderheitenschutz der abhängigen Gesellschaften Ji-Hyun Cho Bei der qualifizierten Konzernbeherrschung werden die abhängige Gesellschaft und diese Minderheiten benachteilt, wenn das herrschende Unternehmen seinen Einfluss für die abhängige Gesellschaft nachteilig ausübt. Die Gläubiger der abhängigen Gesellschaft können aber durch die Durgriffshaftung, die die Lehre und die Urteile anerkennt haben, beschützt werden. Die Minderheitsaktionären der abhängigen Gesellschaft haben aber kein Schutzinstrument gegen die qualifizierte Konzern- beherrschung. Zum Schutz der abhängigen Gesellschaft und dieser Minderheitsaktionären ist es deswegen erforderlich, im Handelsgesetzbuch die Schutzregeln vor qualifizierter Beherrschung vorzuschreiben. Konkret gesagt, müssen der Verlustausgleich, der Ausgleich und die Abfindung in Betracht kommen. Darüber hinaus müssen Erleichterungen der Beweislast den Minderheitsaktionären zugebiligt werden.